Mittwoch, 19. Oktober 2011

Erdnuss-Schnitzel

Vor ein paar Tagen habe ich mal was Neues ausprobiert: Erdnuss-Schnitzel


Ich kaufe mir immer die Zeitschrift "meine Familie & ich" und da ist auch immer so ein kleines Heftchen "gut  & günstig" vorne mit drin. Dieses Rezept habe ich aus der aktuellen Ausgabe 11/2011. Das Rezept hat mich gleich angesprochen, weil's mal was anderes ist, also musste Herr Mimis Welt dran glauben, obwohl er Paprika nicht sooo gerne mag. Aber geschmeckt hat's ihm trotzdem sehr gut!

Hier das Rezept:

Das Fleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in eine gefettete Auflaufform geben.
Die Paprikschoten in Streifen schneiden und zum Fleisch geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Sahne mit der Erdnussbutter verrühren, Kräuter (ich hab einfach Petersilie genommen) und Sojasauce dazugeben, mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Erdnuss-Sahne über das Fleisch geben.
Hähnchen im Ofen ca. 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Dazu habe ich Reis gemacht. Am Schluss gehackte Erdnüsse über das Gericht streuen.

Durch die Erdnussbutter ist das Ganze schon sehr gehaltvoll, aber na ja, gibt es ja nicht jeden Tag! :)

Voilá!



Viele Grüße, Miriam

2 Kommentare

  1. hallo Miriam,

    vielen Dank für das leckere Rezept. Tolle Rezeptvorlage hast Du ;-).

    Viele liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ilka,

    ja, die Rezeptvorlage ist toll! Hat mir eine sehr liebe Bloggerkollegin zur Verfügung gestellt! ;-)

    Vielen Dank für die schnelle Bearbeitung meiner Garderoben-Bestellung! Bin schon gespannt! :)

    Viele liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort von euch.

Fragen beantworte ich gleich hier, also schaut vielleicht nochmal nach.