Freitag, 30. Dezember 2011

Rumkugeln




Diese Rumkugeln hab ich vor einiger Zeit bei Meliha entdeckt. Sie hatte einen tollen Adventskalender, sie hät nämlich jeden Tag andere Plätzchen gezeigt und einmal waren eben diese Rumkugeln dabei. Eigentlich wollte ich sie auch noch vor Weihnachten machen, aber die Zeit hat einfach nicht mehr gereicht.

Na ja, ich habe mir gedacht, die sind auch was für Silvester! Unsere Gastgeber freuen sich bestimmt über ein paar Leckerlis!

Hier ist das Rezept:

Zubereitung:

1. Nüsse und Puderzucker vermischen, Marmelade zugeben und gut verrühren.

2. Schokolade im Wasserbad schmelzen, Rum und Zitronensaft unterrühren, alles zur Nussmischung geben, gut verrühren.

3. ca. eine halbe Stunde kalt stellen, anschließend Kugeln formen (Vorsicht, meine erste wurde ein ziemlicher Bomber, also nicht zuviel nehmen! *g*), in Zucker-/Schokostreusel, Kakao oder Kokosstreusel wälzen und kühl aufbewahren.


Die Rumkugeln gehen ziemlich schnell und schmecken echt lecker! Wenn ihr also vielleicht auch noch ein kleines Gastgeschenk braucht... :)

Liebe Grüße, Miriam

5 Kommentare

  1. Hallo Mimi,

    bin gerade in deinen Blog gestolpert und habe dein tolles Rezept für die Rumkugeln entdeckt. Direkt kopiert muss ich das mal direkt probieren.

    ich wünsche Dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins Jahr 2012.

    die liebsten Grüße von
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miriam,

    ich wünsche Dir eine tolle Feier und alles Gute für 2012.

    VLG Ilka

    AntwortenLöschen
  3. danke dir
    & einen guten Rutsch in das neue Jahr.

    http://marmeladenglas-momente.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee, da freuen sich Eure Gastgeber bestimmt!
    Liebe Grüße und ein glückliches 2012!
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmh Schokolade und Rum sind schon feine Freunde :D

    Happy new year auch an dich!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort von euch.

Fragen beantworte ich gleich hier, also schaut vielleicht nochmal nach.