Freitag, 13. April 2012

Spaghetti Salmone



Spaghetti oder Tagliatelle Salmone ist auch ein Essen, dass wir beide sehr gern mögen. Und es geht schnell, dass mag ich gern nach der Arbeit...

Ich hab euch mal das Rezept aufgeschrieben, so, wie ich's mir im Lauf der Zeit zusammenprobiert hab...

Für 4 Personen:

500 Spaghetti oder Tagliatelle
1 Zwiebel
300 - 400 g Räucherlachs - je nachdem wieviel ihr mögt
viel Dill
1 Becher Sahne
ca. 150 ml Weißwein oder Sekt
Pfeffer

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
Die Zwiebeln würfeln und in Olivenöl andünsten. Lachs auch würfeln, zugeben und leicht mitdünsten. Das Dilldöschen komplett über den Lachs schütten!! Ganz viel Dill rangeben!
Mit Weißwein oder Sekt ablöschen. Die Menge vom Weißwein ist geschätzt, da ich das immer pi mal Daumen mache.
Den Becher Sahne zugeben und etwas einreduzieren lassen. Das Ganze mit Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen und entweder separat servieren oder gleich unter die Lachssoße mischen (so mach ich's!).

So schmeckt's eigentlich wie beim Italiener. Ab und an ersetz ich die Hälfte vom Lachs durch eine Handvoll Shrimps, das macht sich auch gut!

Lasst's euch schmecken!

Ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße, Miriam

7 Kommentare

  1. Dankeschön! Vielleicht ist es echt klüger, die Bentos nicht zu essen, hihi... also ich sag mal, sie sehen besser aus als sie schmecken. Dafür könnte ich jetzt 3 Teller von deinen Lachsspaghetti essen!!!

    AntwortenLöschen
  2. mhhhhhhhhhhhhh....lecker!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie lecker. Yummy! Ich bin zwar nicht so der Lachs-Fan, aber mit Spaghetti würde ich das auf jeden Fall aufessen. :-)
      Liebe Grüße
      Verena

      Löschen
  3. soooooooooooooooooooooooo lecker meine Süsse. deine Rezepte sind immer sooooooooooooooooooooooooo genial.. genau nach meinem Geschmack..
    und das beste ist.. es ist nich kompliziert.. des mog i bsonders :o)
    i druck di ganz narrisch..
    busserl Dei Suserl

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe lachs!
    das rezept klingt einfach lecker :D

    AntwortenLöschen
  5. Hm.. das klingt wirklich sehr lecker. Rezept wird in jedem Fall gemopst und nachgekocht. Lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort von euch.

Fragen beantworte ich gleich hier, also schaut vielleicht nochmal nach.