Sonntag, 6. Mai 2012

Leckerer Erdbeer-Himbeer-Kuchen

Heute gibt es mal wieder ein Sonntagssüß, leckeren Erdbeer-Himbeer-Kuchen!



Den Biskuitboden mach ich immer ganz einfach so:

4 Eier
200 g Mehl
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Backpulver

Eier mit Zucker und Vanillezucker so lange schaumig schlagen, bis das Ganze ein paar Luftblasen wirft. Das Mehl und das Backpulver vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Eiermasse heben.

Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Form (26 cm Durchmesser) einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Teig in die Form geben und auf mittlerer Schiene ca. 20 min backen (Stäbchenprobe!). Der Boden sollte goldbraun aussehen.

Normal mach ich nur Erdbeeren (500 g) drauf, diesmal sind aber noch ein paar vorwitzige Himbeeren mit drauf gehüpft. Ist aber nur zu empfehlen, wenn der Kuchen bald aufgegessen wird, weil die Himbeeren leichter verderblich sind.

Oben drüber kommt dann noch Tortenguss.

Katrin von Lingonsmak sammelt heute wieder alle Köstlichkeiten!


Die Tassen und die Löffel, die ihr im Hintergrund seht, hab ich mir letztens bei einem Stadtbummel in Regensburg bei "Corvus Wohnitäten" gegönnt. Man kann sagen, was man will - die Sachen von Green Gate sehen einfach toll aus! Ich hätt natürlich noch besser zuschlagen können, aber ein bisschen Zurückhaltung schadet nicht - zumindest dem Geldbeutel! ;-)

Ach, schaut mal in meine Sidebar - Susi vom gelben Haus macht eine tolle Verlosung!

Ich wünsch euch noch einen tollen Sonntag!

Liebe Grüße, Miriam


14 Kommentare

  1. hihi, die GreenGate Becher und Löffel sind auch letzte Woche bei mir eingezogen - ich finde sie ganz wundervoll und genieße jeden Schluck aus ihnen... Dein Kuchen steht ihnen gut! LG, Marja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miriam,
    wiedermal etwas sehr leckeres aus Deiner Küche. Wir haben hier leider noch keine heimischen Erdbeeren und deshalb warte ich noch ein wenig....Aber dann ist der Kuchen fällig - vielleicht sogar mit Deinem tollen selbstgemachten Bisquitboden....
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh liebe Miriam.. wir lieben Erdbeerkuchen.. lecker..und deiner sieht echt sowas von fein aus.. mmmmmmmmmmmmmmmmmmhh..
    dicke Bussala Susi

    AntwortenLöschen
  4. Wow! What a treat :)
    Erdbeeren = toll, Himbeeren = super, Erdbeeren + Himbeeren = unschlagbar :)
    Es ist schön das wieder Erdbeerzeit ist :)
    P.S. Die Tässchen sind entzückend. Ich habe eine große Schwäche für Teetassen mit Blumenmotiv!

    AntwortenLöschen
  5. die Cups und Porzellanlöffel sind superschön und man könnte dort nur noch einkaufen! Erdbeer-Himbeer Kombination ist auch ein Traum und die Torte sieht richtig lecker aus...

    Danke für Deine lieben Zeilen und ich freu mich auf Dich :) Ganz liebe kukuwaja Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen
  6. omg, solche kuchen sind echt meine schwäche. alles mit roten beeren muss in meinen schlund XD hahah^^ danke für das rezept also! :D

    AntwortenLöschen
  7. haha jaa, das ist ein weißer pfau! so schööön. sieht aus wie ein vogel als braut^^

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön für Deine lieben Zeilen, ich freu mich, dass Dir die Aufkleber gefallen :) Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße aus Berlin!

    AntwortenLöschen
  9. Oh, lecker. Himbeeren und Erdbeeren zusammen sind so eine wunderbare Kombination!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm, lecker!!! Hätt ich total Lust drauf!

    AntwortenLöschen
  11. oh wow das sieht so lecker aus! Ich liebe erd- und himbeeren:)))

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja! Erdbeeren und Himbeeren gleichzeitig! Ein roter Beerenkuchen. Ich bin begeistert!LG Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort von euch.

Fragen beantworte ich gleich hier, also schaut vielleicht nochmal nach.