Montag, 7. Mai 2012

Weltenburger Wanderwege

Vorletztes Wochenende war das Wetter ja super - das musste man direkt ausnutzen.

Nicht weit weg von uns liegt ja das Kloster Weltenburg und so haben wir uns am Sonntag entschieden, von Kelheim nach Kloster Weltenburg auf einem der "Weltenburger Wanderwege" dahin zu marschieren.

Wir haben die Donauroute I gewählt, da geht man erst schön an der Donau entlang und das letzte Stück geht durch den Wald und man hat von oben einen tollen Ausblick auf den Donaudurchbruch.

Im Kloster angekommen, haben wir uns ein Stück Kuchen schmecken lassen und sind dann anschließend mit dem Schiff wieder zurück nach Kelheim gefahren. Da werden einzelne Besonderheiten, die man auf der Fahrt im Donaudurchbruch so sieht, ganz schön erklärt.

Ich lasse einfach mal Bilder sprechen!













Es war wiedermal ein schöner Ausflug, dem heuer bestimmt noch einige folgen werden.

Auf dem Bild oben seht ihr übrigens meine neue Frisur - auf Wunsch von Ria gibt's mal ein Bild davon. Meine Haare waren mittlerweile schulterlang und haben mir gar nicht mehr gefallen. So ist's wieder viel luftiger! :)

Liebe Grüße, Miriam

13 Kommentare

  1. so so beautiful!!!
    xxxx Alessandra

    AntwortenLöschen
  2. Das scheint ein toller Ausflug gewesen zu sein! Deine neue Frisur gefällt mir übrigens sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mimi, wie schön Deine Fotos sind, ich wusste gar nicht mehr wie schön der Ausflug dahin ist, leider wohnen wir jetzt zu weit weg aber nun kann ich mir dies ja bei Dir auf dem Blog anschauen. Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miriam,
    da hast Du uns schöne Fotos gezeigt! Deine Frisur gefällt mir seht gut, hast Du auch die Farbe geändert - auf Deinem Profilfoto wirken Deine Haare heller. Aber so finde ich es ausdrucksstärker!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag, bei uns scheint endlich mal wieder die Sonne und es ist sogar ein wenig warm...
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brinja,
      danke für's Kompliment!
      Ja, die Farbe ist auch dunkler. Braun mit leichtem Rotton! Ich wollte einfach eine Veränderung sehen - meist lässt man sich ja doch nur die Spitzen schneiden und sieht nach dem Friseur doch wieder aus wie davor. ;-)
      Lg, Miriam

      Löschen
  5. sieht nach vieeel natur aus :D

    AntwortenLöschen
  6. Oh das hört sich toll an und sieht sehr schön aus. Ein gelungener Ausflug.

    Was kann ich denn dafür, dass es die blauen Tapes nur in der Rolle gab?? :o)

    Gute Nacht und träum schön.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. was für schöne bilder!
    und deine firsur finde ich total super =D
    hast du die farbe auch geändert?? die find ich auch voll schön, so "erdbeerblond" irgendwie :D

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Eindrücke zeigst du! Liebste Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Schöööne Landschaft und Deine Frisur steht Dir total gut! :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne,
    genau diese Route sind wir auch schon gegangen und anschließend mit dem Schiff wieder zurück. Das Kloster ist so wunderschön (mir hat das Bier sehr gut gefallen). Eine wundervolle Gegend. Und da ich keine Bilder gemacht habe, erfreue ich mich jetzt noch mal an deinen und schwelge in Erinnerungen.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,
      so etwas passiert wenn man noch mit den Gedanken bei der Freundin ist, mit der man gerade telefoniert hat. Ich bin nicht multitasking (ich glaube man schreibt es so) fähig. Aber trotzdem mache ich immer wieder den Fehler und mache 2 Sachen auf einmal.
      Beim nächsten mal bin ich aber ganz bei dir und deinem Post.
      Liebevolle Grüße
      Andrea

      Löschen
  11. Dabei immer die schöne Donau im Blick zu haben muss traumhaft sein :)

    Liebe Grüße und ein feines Wochenende
    Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort von euch.

Fragen beantworte ich gleich hier, also schaut vielleicht nochmal nach.