Mittwoch, 15. August 2012

Tortellinisalat italiano

Letztes Jahr habe ich zu einem Grillabend mal einen italienischen Tortellinisalat mitgebracht. Gestern abend wollte ich genau diesen Salat wieder machen, nur war das verfluchte Rezept unauffindbar - damals gab's diesen Blog respektive Rezeptsammlung noch nicht... ;-)

Gestern gab's trotzdem italienischen Nudelsalat - allerdings frei Schnauze. Alle leckeren italienischen Sachen, die mir einfielen, sind mit reingewandert!

Für euch (und für mich) schreib ich jetzt mal das Rezept auf:

800 g Tortellini (am Besten ohne Fleisch, ich hab Spinat-Ricotta genommen)
250 g Cherry-Tomaten
2 Mozzarella (in Kugeln wär er noch schöner)
eine gute Handvoll Pinienkerne
100 g Parmaschinken
Basilikum
2 Knoblauchzehen
2 gute TL Basilikum-Pesto
1 TL Honig
ca. 50 ml gutes Olivenöl
ca. 35 ml weißer Balsamico-Essig
Meersalz
Pfeffer

Die Tortellini nach Packungsanweisung kochen, dann kalt abschrecken.
Cherrytomaten waschen und halbieren, den Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten, den Parmaschinken in kleine Stücke rupfen. Eine Handvoll Basilikumblätter waschen und in feine Streifen schneiden.
Alles mit den abgekühlten Tortellini in eine Schüssel geben.
Knoblauch schälen, im Ganzen lassen und mit dem Pesto, dem Honig, dem Olivenöl, dem Essig und Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab gut aufmixen. Sollte das Dressing zu dickflüssig sein, etwas Wasser mit aufmixen.
Das Dressing vorsichtig mit den anderen Zutaten vermischen und den Salat mindestens eine Stunde durchziehen lassen!

Vorm Servieren mit ein paar Basilikumblättern dekorieren.

Ich hätte mir auch noch gut ein paar Blätter Rucola und ein paar Oliven drin vorstellen können, mein Freund mag die allerdings nicht, deswegen sind sie draußen geblieben.

Ich liebe ja die italienische Küche und dieser Salat ist eine super Abwechslung zum normalen Nudelsalat!

Wir haben heut Feiertag, deswegen geht's jetzt dann gleich zum Minigolfspielen!

Euch wünsch ich auch noch einen schönen Tag!

Und bei dieser Gelegenheit möchte ich auch meine neuen Leser begrüßen. Ich freue mich total über euch alle und nur durch eure Kommentare und euer Feedback macht das Ganze hier soviel Spaß! :)

Liebe Grüße, Miriam


9 Kommentare

  1. Ein gutes Basilikumpesto ist wirklich unschlagbar mit den passenden Nudeln. Ich hab noch nie Tortellini mit Pesto gegessen! Ich mag die Tortellini mit Fleischfüllung überhaupt nicht, Spinat Ricotta schmeckt sowieso besser. Manchmal gibt es bei unserem italienischen Feinkost auch welche mit Steinpilzfüllung, die sind köstlich! Der Parmaschinken macht das Gericht richtig edel :)

    Übrigens sind unsere Tomaten alle reif geworden, sind das auch deine Cherrytomaten in dem Rezept?

    Liebe Grüße

    Tini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tini,

      Steinpilzfüllung hatte ich auch schonmal, find ich auch richtig lecker!

      Die Tomaten sind allerdings gekauft, heuer hatte ich keine eigenen, weil die letztes Jahr nur ganz wenige Früchte hatten. Und da unser Balkon nicht so groß ist, hab ich heuer drauf verzichtet...

      Tortellini mit Pesto musst du wirklich mal probieren!

      Lg, Miriam

      Löschen
  2. Un piatto dal sapore italiano (a dish with an italian taste).....soooo yummy!!!!
    xxxx Alessandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miriam... ich liebe die istalienische Kueche auch
    sehr. Der Salat klingt sehr lecker.
    Ich habe ein paar Bilder vom Urlaub gepostet.Nur so als
    kleiner Tipp weil ihr ja auch dort hinfahren wollt.
    LG Karolina

    AntwortenLöschen
  4. ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    dä gseht de mega fein us!!!!

    en Liebe Gruess
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. danke dir :)
    erstmal für 6 Monate, aber ich kann auch noch ein paar Monate verlängern. Mal schauen wie alles wird :)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr lecker sieht der Salat aus. Wir wollen morgen mit Freunden grillen, da wäre Dein Salat gleich mal perfekt!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Grillen passt er wirklich perfekt! Lasst es euch schmecken! :)

      Löschen
  7. hmmm, deine essensbilder machen immer so einen hunger! YAMI!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort von euch.

Fragen beantworte ich gleich hier, also schaut vielleicht nochmal nach.