Montag, 10. Dezember 2012

Post aus meiner Küche: Aus der Weihnachtsschickerei

Auf vielen Blogs schwirren ja schon die tollsten Leckereien rum - das kann nur eines heißen: Post aus meiner Küche ging in eine neue Runde, dieses Mal mit dem Motto "Aus der Weihnachtsschickerei"!

Verschickt hab ich mein Päckchen schon länger und es ist auch schon eine zeitlang bei der lieben Kaddi angekommen, aber zum Verbloggen komm ich erst jetzt...

Bei dem Thema "Weihnachtsschickerei" fallen einem ja gleich tausend verschieden Köstlichkeiten ein, aber man muss sich ja dann doch auf ein paar beschränken. Letztendlich hab ich mich für Orangenlikör, Schokocrossies und Pinienseufzer entschieden.


Das Rezept für den Orangenlikör findet ihr hier. Er schmeckt einfach so richtig weihnachtlich und passte deswegen so gut.

Die Schokocrossies erscheinen bald noch beim Fräulein Vintage als Gastbeitrag, deswegen muss das Rezept noch ein wenig warten, ich verlinke es aber auf jeden Fall hierher!

Also hab ich hier noch das Rezept für die Pinienseufzer - die sind einmalig lecker! Wenn man so eins verspeist, kann man wirklich nur noch seufzen vor Glück! ;-)

Das Rezept hab ich in dem Buch Wünsch dir was: Geschenke aus der Weihnachtsküche gefunden. Das Buch ist wirklich toll, eine Leckerei hört sich köstlicher als die andere an!

Das braucht ihr: (für ca. 90 Stück)


200 g Mandeln
175 g Pinienkerne
300 g Zucker
1 Prise Salz
abger. Schale von ½ Bio-Zitrone
2 Eiweiß

Zubereitung

Mandeln in kochendes Wasser geben, aufkochen lassen und in ein Sieb abgießen. Mit kaltem Wasser abschrecken, dann die Haut entfernen und die geschälten Mandeln auf einem Küchentuch zum Trocknen ausbreiten.
Von den Pinienkernen 90 Stück beiseitelegen. Die übrigen Kerne mit den Mandeln fein mahlen. Dann in einer Schüssel mit Zucker, Salz und Zitronenschale gut mischen.
Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Eiweiße mit der Gabel gründlich verquirlen und unter die Mischung rühren. Die Masse sollte weich, grade noch formbar sein.
Mit einem Teelöffel kirschgroße Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Jeweils mit 1 Pinienkern belegen.
Die Pinienseufzer im Ofen etwa 10 Minuten hell backen. Etwas abkühlen lassen, dann erst vom Papier lösen und auf Kuchengitter setzen. Vollkommen auskühlen lassen, dann in fest schließende Dosen packen.


Probiert sie unbedingt aus, ihr werdet ihr sie lieben! 

Wenn ihr wissen wollt, was in meinem Päckchen drin war, schaut mal bei Kaddi vorbei - unheimlich leckere Sächelchen.  

Alle Köstlichkeiten, die quer durch Europa geschickt wurden, sind auf diesem Board versammelt - aber schaut euch das lieber nicht hungrig an, es läuft einem nämlich das Wasser im Mund zusammen!

Im Lostopf sind übringes noch Plätze frei, also versucht euer Glück!

Liebe Grüße, Miriam   


7 Kommentare

  1. Wirklich tolle Geschenke!
    Bin schon bespannt auf das nächste Motto...

    AntwortenLöschen
  2. Ah, ist das lecker bei dir.......ich darf gar nicht hin schauen.....sonst setze ich mich ins Auto, und bin in etwa 5 Stunden bei dir.....das Wetter ist grausam zum Auto fahren.....aber wenn ich die Leckereien sehe.....würde ich das glatt in Kauf nehmen! ;-))))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :)
    Oooh, mal was mit Pinienkernen... köstlich!! Ich liebe die ja und man findet viel zu selten Rezepte damit.
    Und ja, wir haben noch Mimitee ;) allerdings nur noch einen einzigen Beutel. Ich kann irgendwie nie das letzte Teil von etwas aufbrauchen, das so lecker war :D
    Wünsche euch einen tollen Schneespaziergang am Wochenende und drücke die Daumen für ganz viel tollen weißen Glitzerschnee!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. oooohhhh... schokocrossies.... ich liiiiiebe sie!
    Hab das Rezept von der Tante meines Freundes.... leeeeeecker! Da könnt ich mich reinlegen...

    Viel Spaß beim Verzehren ;o)

    GRuß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker........ich liebe Schokocrossies...........
    GLG Denise

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen aber verdammt lecker aus!!! Mal sehn ob wir die noch schaffen!!! Ggglg Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ich überleg mir wirklich ernsthaft nächstes Mal auch mitzumachen. Das sieht alles so toll aus.

    ♥-liche Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort von euch.

Fragen beantworte ich gleich hier, also schaut vielleicht nochmal nach.