Donnerstag, 21. Mai 2015

LadyBag {Probenähen}


Kerstin von Keko-Kreativ war mal wieder superfleißig und hat ein neues Taschenschnittmuster entworfen - diesmal etwas ganz edles. Eine "LadyBag".

Zuerst dachte ich, dass diese Tasche nichts für mich ist und wollte gar nicht beim Probenähen mitmachen. Dann hat es mich aber doch in den Fingern gejuckt und dabei ist das hier rausgekommen...


Ich bin einfach nur verliebt in die Tasche und bin so froh, dass ich mich für's Nähen entschieden habe. Die Tasche ist zwar etwas aufwändiger, aber das Ergebnis lohnt sich. Und mit der tollen Anleitung gelingt es auch Nähanfängern.

Hier bei Kerstin seht ihr auch noch all die anderen tollen Probenäh-Ergebnisse und weitere Infos zur Tasche.

Was sagt ihr zu dem völlig untypischen Stil für mich?

Liebe Grüße, Miriam
Verlinkt:

6 Kommentare

  1. Wow ich find deine Tasche Hammer toll,
    Würde ich sofort nehmen :) Verrätst du die Stoffe?
    LG Starky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Starky,
      vielen Dank für deine liebe Worte!
      Ich kann leider gar nicht sagen, wie die Stoffserie heißt - es gab sie vor einiger Zeit mal bei "Villa Stoff", da hab ich mir gleich die ganze Serie gesichert. Das goldene Kunstleder ist aus Hamburg von "Frau Tulpe".
      Lg, Miriam

      Löschen
  2. Huch, das schaut nach einen tollen neuen Taschenschnitt aus. Deine Stoffkombi ist der Hammer! Viel Freude mit der neuen Tasche... LG Stefi

    AntwortenLöschen
  3. Eine total edle LadyBag hast du da genäht. Ich bin froh, dass du dich doch noch fürs Mitnähen entschieden hattest :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Deine Lady-Bag ist wunderschön geworden. ich durfte ja auch Probenähen. Ist wirklich eine tolle Tasche, hat genau die richtige Größe. Schönes Pfingstwochenende.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Miriam, die Tasche ist der abolute Traum.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort von euch.

Fragen beantworte ich gleich hier, also schaut vielleicht nochmal nach.